includes/images/header/zellamsee/15743-LODGE-25.jpgincludes/images/header/zellamsee/2014_530.jpgincludes/images/header/zellamsee/2015_1499.jpgincludes/images/header/zellamsee/2015_1315.jpgincludes/images/header/zellamsee/2015_1384.jpgincludes/images/header/zellamsee/2016_531.jpgincludes/images/header/zellamsee/2010_043.jpgincludes/images/header/zellamsee/2015_1290.jpgincludes/images/header/zellamsee/2016_537.jpg

Bestens gerüstet bei Strom- und Infrastrukturausfall

Strom- und Infrastrukturausfall – wie verhält man sich im Notfall

Um im Ernstfall bestens gerüstet zu sein, bedarf es eine eigene professionelle Vorbereitung, perfekte Organisation sowie die geeignete Ausstattung. Denn beispielsweise ein länger andauernder Strom- und Infrastrukturausfall braucht bestimmte Maßnahmen um ihn halbwegs gut überstehen zu können. Werden Sie sich bewusst was ein Stromausfall bewirken kann und informieren Sie sich über Versorgung und Selbstschutz, um bei einem Krisenfall bestens ausgestattet zu sein. Geschäfte haben geschlossen, Telefon und Handys funktionieren nicht, die Trinkwasserversorgung ist eingestellt, Banken sind geschlossen, die Heizung fällt aus, etc. Dies führt zu unangenehmen Folgen, die man mit der perfekten Ausrüstung im Ernstfall umgehen kann!

Weitere Infos finden Sie hier https://www.tips.at/news/bad-ischl/land-leute/430091-krisenvorsorge-wenn-ploetzlich-die-lichter-ausgehen